Aktuelles

Bürgerbus für das Gebiet rund um Bad Köstritz

Fragebogen herunterladen

mehr...
24.09.-23.12.2018 Ausstellung "Glasgeflügel", Fotografie von Robby Rotha aus Kirchberg

mehr...
20.10. um 19.30 Uhr Konzert im Palais: "Das muss ein Stück vom Himmel sein" - FÄLLT AUF GRUND DER ERKRANKUNG DER SOPRANISTIN LEIDER AUS

mehr...
10.11. um 14.30 Uhr Großes Kaffekonzert im Hotel Goldner Loewe mit dem Blasorchester Elstertal e.V.

mehr...
17.11. um 19.30 Musikalische Lesung im Palais "Venedig - märchenhafte Stadt" mit Burkard Wolk

mehr...
Weitere Informationen

siehe:
mehr...
Aktuelle Abfuhrtermine (Leerungstage) des Abfallwirtschaftszweckverbandes (AWV) für Bad Köstritz und Umgebung

mehr...

Informationen zur Stadt

Unsere Stadt in Zahlen.

Bad Köstritz statistische Daten
(erfüllende Gemeinde für):    
Caaschwitz statistische Daten www.caaschwitz.info
Hartmannsdorf statistische Daten  

 

Bundesland:
Thüringen www.thueringen.de
Landkreis: Greiz

www.landkreis-greiz.de

Wappen und Fahne:

  • silberner Löwe nach links-rückwärts gewandt,doppelschwänzig und rot bewehrt,
  • in der rechten Pranke das gerade Schwert, die linke stützt sich auf den Schild auf blauem Grund die in Freundschaft verbundenen "treuen Hände"
  • die Fahne ist eine Trikolore, längsgestreift in gleichbreitenen Bahnen mit den Farben "Schwarz - Weiß - Blau" (v.l.n.r.)

Partnerstädte:    
Bad Arolsen
Hessen www.arolsen.de
Bitburg Rheinland / Pfalz

www.bitburg.de


Wirtschaftsstruktur:

  • Industrieareale
  • Gartenbau und Landwirtschaft
  • mittelständige Betriebe
  • traditionelles Handwerk
Bekannteste Betriebe:  
Köstritzer Schwarzbierbrauerei www.koestritzer.de
CWK - Chemiewerk

www.cwk-bk.de


Verkehrslage:
am Mittellauf der Weißen Elster etwa 8 km nördlich von Gera mit Anbindung an die BAB 4 (AS Gera oder AS Rüdersdorf) und die BAB 9 (AS Bad KLosterlausnitz)
Ort: an der Bundesstraße B 7
Bahnanbindung: Regio Gera - Leipzig (siehe Anfahrt)

"DER ELSTERTALBOTE"
Amts- und Mitteilungsblatt von Bad Köstritz und der umliegenden Gemeinden, mit über 115jähriger Tradition, erscheint monatlich am 15.