12. April um 19.00 Uhr Vernissage zur Ausstellung "Gemälde - HINGUCKER" Malerei in Öl und Acryl von Andreas Franke, Bad Köstritz

Andreas Franke - ein leidenschaftlicher Hobbymaler aus Bad Köstritz,
1956 in Halle an der Saale geboren

Der Hobbymaler über sich selbst:
"Bereits im Kindes- und Jugendalter hatte ich viel Spaß am Maler. Begonnen hatte alles in der Schule, vornehmlich mit Aquarellfarben. Mein Interesse galt aber auch anderen Techniken, wie Bleistift, Tusche und Kohle.
Später freundete ich mich, familiär inspiriert, mit der Ölmalerei an, die dann auch schnell zu meinem Favoriten in den darauf folgenden Bildern wurde.?
Ich beteiligte mich an mehreren Ausstellungen auf der damaligen Kreis- und Bezirksebene. Doch danach folgte erst einmal eine längere Malpause. Armee, Studium, Familie und meine eigentliche Arbeit ließen nicht viel Raum und Zeit für das künstlerische Freizeithobby.
Doch als ich 2002 - ganz zufällig - alte, teilweise funktionstüchtige Farbtuben entdeckte, erwachten in mir erneut Wunsch und Bedürfnis zum Malen. Das Gespür für Farben und Formen und das vorhandene Talent habe ich von meinem Vater geerbt, der sich zu seiner Zeit ebenfalls kreativ betätigte.
Seit 2016 bin ich Mitglied im Malerei- und Grafikzirkel der Volkshochschule Gera unter Leitung des Kursleiters und Geraer Malers Hans-Jörg Waskowski. Hier wurde mein Interesse an der Acrylmalerei geweckt, die ich heute fast ausschließlich praktiziere.
Das Repertoire meiner Bilder reicht von Landschaften über Stillleben und Blumen bis hin zu abstrakten Kreationen in den verschiedensten Maltechniken ...."