Aktuelles

Vorübergehende Öffnungszeiten Einwohnermelde- und Standesamt

mehr...
Bitte geänderte Ansprechpartner im Hauptamt und im Einwohnermeldeamt- Passamt beachten

mehr...
15.02. um 19.00 Uhr Kleine Galerie GUCKE : "Dieses Kribbeln im Schlauch", humoristisch, satirische Lesung mit U.S. Levin

mehr...
16.02. um 19.30 Konzert im Palais "Perlen der Klaviermusik" mit Petra Gries

mehr...
11.01.bis 07.04. Ausstellung "Cartoons auf Karton", Karrikaturen von Christian Habicht, Eisenberg

mehr...
10.03. 16.00 Uhr Konzert zum Internationalen Frauentag mit dem Duo Musiquette

mehr...
16.3. um 19.30 Uhr Konzert im Palais ZYKLUS INTERNATIONALE MEISTERPIANISTEN mit Juyoung Park, Südkorea

mehr...

Führungszeugnis online im Internet beantragen

Wer ein Führungszeugnis benötigt, kann sich künftig den Behördengang sparen. Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse ab sofort online im Internet beantragt und bezahlt werden.
Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss, und ein passendes Kartenlesegerät. Auf diese Weise kann eindeutig identifiziert werden, wer den Antrag stellt.
Neben Führungszeugnissen können auch Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister über das neue Online-Portal des BfJ beantragt werden. Solche Auskünfte benötigen Unternehmen, die sich in Ausschreibungsverfahren um öffentliche Aufträge bewerben, recht häufig. Auch hier kann das Online-Verfahren den Aufwand erheblich senken.

Wie bei der Antragstellung auf dem Amt wird auch beim Online-Antrag eine Gebühr von 13 Euro pro Führungszeugnis erhoben. Im Online-Portal kann sie mit einer gängigen Kreditkarte oder durch Überweisung per „giropay" beglichen werden. Die Führungszeugnisse werden auf grünem Spezialpapier gedruckt und mit der Post zugeschickt.

Das Online-Portal zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ist über die Webseite des BfJ zu erreichen:
www.bundesjustizamt.de